DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Helen B. Kraft

Höllenjob für einen Dämon

12,80

Wer hätte gedacht, dass ein Dämon so anziehend sein kann? Evangelina bestimmt nicht!

Lieferbar

Die Hölle ist ungemütlich, selbst für Dämonen. Shatan kann ein Lied davon singen. Sein Verhältnis zur Höllenfürstin Luzifer ist nicht gerade das Beste. Aus purer Schikane dreht Luzifer ihm den denkbar schlimmsten Job an. Shatan soll ihre Tochter in die Hölle holen. Lebendig und unberührt.

Doch die Sache hat einen Haken. Oder auch mehrere. Die reizende Evangelina ist in einem katholischen Waisenhaus aufgewachsen und ahnt nichts von ihrer Herkunft. Deshalb kann sie nicht einfach in die Hölle zwangsverfrachtet werden. Shatan muss sie dazu bringen, ihm freiwillig zu folgen. Nur - wer geht schon freiwillig in die Hölle?

Als wäre das nicht genug, hat auch der Himmel schon spitzgekriegt, was unten auf der Erde läuft, und Erzengel Gabriel geschickt, um die junge Dame vor der Hölle zu retten. Gabriel, ganz Krieger, denkt pragmatisch: Wenn er Evangelina tötet, kommt sie sofort in den Himmel. Shatan muss sie also vor seinem himmlischen Kollegen schützen. Und vor sich selbst, denn Evangelina ist zum Anknabbern schön.

Ein wahrhaft höllischer Job für einen Dämon!

erschienen 17.09.2012

362 Seiten
Ebook 2,99 Euro.

Zum gleichen Preis gibt es auch das Ebook "Höllenjob für einen Dämon plus". Darin ist dieses Buch enthalten sowie die Kurzgeschichten des Bandes "Drei Höllenspiele".

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Helen B. Kraft
2,00
Helen B. Kraft
12,90
Helen B. Kraft
2,00

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite funktioniert nur mit Cookies richtig. Darüber hinaus benutzen wir Google Fonts. In beiden Fällen bedeutet es, dass, wenn Sie diese Nutzung ablehnen, leider diese Webseite nicht funktionieren kann. Es sind also essentielle, erforderliche Zutaten.

Sie können aber alles, was über diese essentiellen Zutaten herausgeht, hier ausschließen, indem Sie nur den ersten Punkt "Erforderlich" anklicken und dann auf "Auswahl akzeptieren" gehen.

*