Machandel Verlag News

Hinweis für Autoren

24-03-2014 17:01

Mit Ausnahme der Beiträge für die jeweils aktuelle Märchen-Anthologie werden derzeit bis einschließlich 2018 keine neuen Manuskripte angenommen.

Zur Märchen Ausschreibung!

Navigation

Moderne Märchen-Anthologie, 4. Band, Weihnachten 2014

Musäus-Cover

Die modernen Märchen sind in eine weitere Runde gegangen. Kurz vor Weihnachten wird der 4. Band erscheinen, fußend auf den Original-Märchen von Musäus. Das Buch trägt den Titel

Musäus Märchen Update 1.1

Rübezahl ausgezählt

Es hat 416 Seiten, natürlich auch Illustrationen, ist ein Softcover, Maße 21 x 13,5 cm, kostet 14,90 Euro und hat die ISBN 978-3-939727-77-4.

 

Klappentext:
Rübezahl ist zwar ein alter Brummbär, aber vergessen zu werden, das verdient er trotzdem nicht. Hat er nicht Aeonen lang über das Riesengebirge gewacht, treu und beharrlich, wie es sich für den Fürsten der Berggeister geziemt?
Wahrlich, die neue Zeit mit den Menschen hat mehr Tücken, als Rübezahl es sich in seinen schlimmsten Albträumen ausmalen kann.
Und genau diese Tücken stellen Ihnen die Autoren dieser Anthologie vor. Aus der Märchen- und Sagenwelt des Herrn Musäus haben sie für die Anthologie verschiedene Geschichten herausgesucht und in unsere heutige Welt verpflanzt.
Und siehe da, so altmodisch, wie er zunächst wirkt, ist Rübezahl gar nicht. Auch unter Tage geht man mit der Zeit, Gnomen, Geister und Bergfürsten inbegriffen.
Hier finden Sie alles: Von modernen Prinzessinnen über spannende Krimi-Einlagen bis hin zu den unvermeidlichen Rüben.

 

Zusatztext:

23 Autoren haben sich an die Arbeit begeben und die alten Märchen und Sagen aus dem Riesengebirge in eine moderne Form gebracht. Markanter Zentralpunkt mit 11 Märchen ist natürlich Rübezahl, der Bergeist, der in eben diesem Riesengebirge seinen Stammsitz hat.
Manchmal lustig, manchmal schwermütig und düster kommen die Märchen daher, ganz ihrer Gebirgsheimat entsprechend. Das dabei in dem einen oder anderen Märchen Anklänge an andere Märchensammlungen zu finden sind (z.B. die der Brüder Grimm), liegt in der Natur der Sache. Über Ländergrenzen und Jahrhunderte hinweg haben sich die Märchen verschiedener Länder und verschiedener Völker immer wieder gegenseitig befruchtet. Unterhaltsam und stilistisch sehr unterschiedlich kommen sie jetzt in einem völlig neuen Gewand daher und suchen ihre Leser. Lassen Sie sich von diesem Buch in ebenso schöne wie verstörende verzauberte Welten entführen!

Hier können Sie das komplette Cover (Vorderseite sowie Vorder-und Rückseite zusammen) in hoher Auflösung herunterladen.

Neuerscheinung im Oktober 2014: Silberwolf

Silberwolf-Cover

Silberwolf

Wölfe in der Lausitz. Was auf den ersten Blick wie ein Naturschutz-Buch aussieht, entpuppt sich auf den zweiten als spannendes Jugend-Abenteuer und auf den dritten als Fantasy, deren Wurzeln in alten Sagen liegen.
Die Autorin Petra Schmidt hat mit "Silberwolf", ihrem Debut in der Jugend-Fantasy, eine abgerundete und trotz aller fantastischen Elemente in sich logische und spannende Geschichte geschrieben. Und soviel sei verraten: Die Fantasy-Elemente finden sich natürlich beim Silberwolf, dem Namensgeber des Buches.

Klappentext:

Jasmin fühlt sich verraten. Ihre Mutter hat sich von ihrem Vater getrennt, ihr den Freund vergrault und sie in die Wälder der Lausitz verschleppt, dorthin, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen und die Wölfe heulen.
Ihre Großmutter ist für das Stadtmädchen auch nicht gerade ein wirklicher Ersatz für Freunde, Handy und Internet. Denn all das gibt es dort nicht. Die einzige Unterhaltung bieten Großmutters altbekannte Gruselgeschichten über den mystischen Silberwolf. Jasmin lebt buchstäblich am Arsch der Welt. Kann es für ein fünfzehnjähriges Mädchen Schlimmeres geben?
Kann es! Ein Irrer läuft durch die Wälder und schlachtet wahtllos Waldtiere ab. Und nicht nur Tiere, auch Menschen nimmt er ins Visier.
Jetzt hat Jasmin Gelegenheit, ihre Mutter von einer ganz neuen Seite kennenzulernen - und sich selbst.

Das Buch ist als Taschenbuch im Machandel Verlag erschienen, hat 158 Seiten, die ISBN 978-3-939727-73-6 und kostet 6,90 Euro.


Hier finden Sie die Zip-Datei mit dem obigen Pressetext und einer hochauflösenden Bilddatei des Buchcovers.

 

Informationen zu den ersten Bänden der Märchen-Anthologie, Kurzfassung

Die Grimm’schen Märchen feiern Jubiläum, und wir feiern mit ihnen. Seit 200 Jahren existieren ihre beliebten “Kinder- und Hausmärchen” schon. Aus diesem Anlass haben wir eine Anthologie-Reihe mit modernen Märchen-Versionen ins Leben gerufen, und natürlich mit den Märchen der Gebrüder Grimm begonnen. Im Folgeband der Anthologie finden Sie Andersens Märchen, unter anderem mit einersehr rachsüchtigen Meerjungfrau.

Diese Reihe wird in den folgenden Jahren mit neuen Versionen auch anderer Märchen-Sammlungen ergänzt. Freuen Sie sich darauf, Bechsteins Märchen, Hauffs Märchen, Musäus’ Märchen und viele andere, auch internationale Märchen in neuem Gewand präsentiert zu bekommen.
Wir wissen, dass viele unserer Leser nicht nur gerne ein gutes Buch in den Händen halten, sondern auch E-Book-Reader benutzen (zugegeben, oft sind E-Books einfach bequemer zu handhaben). Deshalb gibt es diese Bücher natürlich auch als E-Books. Nur- die Märchen sind in gedruckter Form einfach schöner!



Informationen zu den ersten Bänden der Märchen-Anthologie, Langfassung

Vor genau 200 Jahren, im Jahr 1812, gaben die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm den ersten Band ihrer Kinder- und Hausmärchen heraus. Seitdem begleiten die Geschichten von Rotkäppchen, Hänsel und Gretel, Hans im Glück, Aschenputtel, dem Froschkönig und vielen anderen Märchengestalten Generationen von Kindern.
Aber nicht nur den Kindern, auch den Erwachsenen sind diese Märchen lieb und teuer. Und wer sich die Mühe macht, einmal nach den Ursprüngen unserer Märchen zu forschen, wird schnell feststellen, dass diese Geschichten eigentlich für Erwachsene erzählt und geschrieben wurden. Nicht zuletzt die eindeutig erkennbaren erotischen Inhalte vieler Märchen deuten, neben Mord, Totschlag und familiären Verstrickungen, auf die ursprüngliche Zielgruppe hin.
Die Autoren dieser Anthologie sind der Frage nachgegangen, wie Grimms Märchen wohl aussehen würden, hätte man sie heute geschrieben. Herausgekommen ist ein bunter Bilderbogen, denn wenn auch die Motive der Märchen zeitlos sind, so ist doch die Art ihrer Erzählung sehr wohl ein Kind unserer Zeit.
Viele Ihrer Lieblingsmärchen werden Sie unschwer wiederfinden. Einige allerdings haben sich der modernen Welt derart angepasst, dass Sie sehr überrascht sein werden, wenn Sie ihren Ursprung erkennen.

Im ersten Band der Anthologie (Froschkönig ungeküsst) finden Sie überwiegend Märchen der etwas traditionelleren Art; aufgefrischt, abgestaubt und mit Schwung erzählt.

Im zweiten Band der Anthologie (Der Wolf und das böse Rotkäppchen) finden Sie überwiegend Märchen der Moderne: Kurzgeschichten, in denen die Märchenmotive mehr oder weniger gut getarnt ihre Aktualisierung finden.

Im dritten Band der Anthologie finden Sie Andersens Märchen, unter anderem mit einersehr rachsüchtigen Meerjungfrau.

Diese Reihe wird in den folgenden Jahren mit neuen Versionen auch anderer Märchen-Sammlungen ergänzt. Freuen Sie sich darauf, Bechsteins Märchen, Hauffs Märchen, Musäus’ Märchen und viele andere, auch internationale Märchen in neuem Gewand präsentiert zu bekommen.
Wir wissen, dass viele unserer Leser nicht nur gerne ein gutes Buch in den Händen halten, sondern auch E-Book-Reader benutzen (zugegeben, oft sind E-Books einfach bequemer zu handhaben). Deshalb gibt es diese Bücher natürlich auch als E-Books. Nur- die Märchen sind in gedruckter Form einfach schöner!